Verschiedene Arten von Küchenspülen

Wenn es eine Weile her ist, dass Sie ein Spülbecken gekauft haben, finden Sie jetzt eine Welt mit verschiedenen Möglichkeiten. Es gibt Spülen aus Edelstahl, Doppelwaschbecken, Schamottwaschbecken, Betonwaschbecken mit integrierten Entwässerungsbrettern und Kupferspülen, um nur einige der vielen verfügbaren Ausführungen zu nennen. Eine davon ist perfekt für Ihr Projekt, aber wie entscheiden Sie sich zwischen allen Optionen?

Edelstahl Küchen Schüssel Für Spüle Single Schüssel
Edelstahl Küchen Schüssel Für Spüle Single Schüssel

Wie viele Brunnen möchten Sie in Ihrem Spülbecken haben?
Wahrscheinlich ist die erste Entscheidung, die die meisten Käufer treffen, festzustellen, ob sie ein einzelnes oder ein doppeltes Bohrloch bevorzugen. Dies sind die beiden Hauptkonfigurationen. Es sind auch Modelle mit drei Vertiefungen sowie Sonderausführungen wie Muldenspülen und integrierte Abtropfflächen erhältlich. Ein einziger Brunnen ist ideal für diejenigen, die regelmäßig große Puten zubereiten, Dinnerpartys veranstalten oder Lebensmittel für den Winter aufbewahren möchten. Ein einziger Brunnen ist auch praktisch, um kleine Hunde zu waschen und schmutzige Babys zu baden. Doppelte gute Spülen dienen zwei Kochfamilien und denen, die mehrere Aufgaben erledigen möchten, indem sie Gemüse für den Salat in einer Vertiefung abspülen und in der anderen Vertiefung aufräumen.

Welche Materialien passen zu deinem Stil?
Sobald Sie Ihre Konfiguration festgelegt haben, entscheidet next up über das Material, das Sie für Ihr Spülbecken benötigen. Steinspülen, insbesondere aus Granit, sind äußerst beliebt und das Nonplusultra für lang anhaltenden Luxus. Von einem Steinhandwerker aus einem einzigen Block Granit, Marmor, Kalkstein, Travertin oder Onyx handgeschnitzt, ist eine steinerne Küchenspüle ein Schatz, den Sie jedes Mal schätzen werden, wenn Sie sie verwenden.

Spülen aus rostfreiem Stahl sind ebenfalls sehr beliebt, insbesondere bei professionellen Köchen, obwohl Kupferspülen – insbesondere im Landhausstil – an Beliebtheit gewinnen, zumindest teilweise aufgrund der ansprechenden Wärme der natürlichen Patina, die Kupfer mit zunehmendem Alter entwickelt. Küchenspülen aus handwerklichen Materialien, die noch nicht so bekannt sind wie Kupfer, Edelstahl und Stein, sind im Aufwind. Beispiele sind Schamottspülen, die oft im bäuerlichen Stil hergestellt werden, und Gussbetonspülen. Insbesondere Gussbeton ermöglicht es dem Handwerker, eine erstaunliche Vielfalt an Stilen zu kreieren: Einzel-, Doppel-, Mulden-, kombinierte Spülen- und Abtropfflächen, Arbeitsplatten mit integrierten Spülen und den Farmstil sowie ungewöhnliche Formen. Dieses neuere Material bringt ein weiteres Element in den Design-Mix – die grüne Küchenspüle. Durch die Kombination von recycelten Materialien mit Beton können Handwerker sowohl die Umweltbelastung als auch das Gewicht der fertigen Spüle verringern.

Montagemöglichkeiten für verschiedene Arten von Küchenspülen
Die Spülenhersteller setzen ihre Innovationen fort und entwickeln neue Wege, um verschiedene Arten von Küchenspülen zu installieren. Die grundlegenden Installationsstile sind Self-Rimming, Undermount und Farmhouse. Heutzutage stehen Bauernhäuser und Unterbauwaschbecken gemeinsam im Rampenlicht der beliebtesten Stile für moderne Küchen.

Dimensionierung Ihrer Spüle
Wenn Sie Stil, Material und Montagemethode für Ihre Spüle festgelegt haben, gibt es nur noch ein weiteres Kriterium: die Dimensionierung. Heutzutage suchen die meisten Köche ein schönes großes Waschbecken, wenn sie Platz haben. Für diejenigen, deren Küchen eher bescheiden, mittelgroß, klein und sogar klein sind, stehen Küchenspülen zur Verfügung. Auch handliche Vorbereitungsspülen sind mittlerweile auf dem Markt. Prep-Spülen eignen sich hervorragend für Aufräumungsbereiche und Inseln und werden von Köchen sehr geschätzt, die gerne einen Helfer in der Küche haben.